Macklemore in Dortmund

image12.000 Menschen feierten gestern zu der Musik von Macklemore & Ryan Lewis. Macklemore fordert uns gleich zu Beginn der Show mit den Worten „This is a motherfucking hip-hop-show!“auf, mitzutanzen. Das machen wir natürlich gerne, besonders zu seinen bekannten Liedern wie „Thrift Shop“ oder „Downtown“. Ein besonderes Highlight für uns war der Song „Can’t Hold Us“. Überrascht waren wir über die zwei Zugaben von Macklemore – kurz: das Konzert war einfach klasse und wir würden sofort wieder hingehen!

Hier geht’s zu unserem Highlight als Video!

img_20160325_113523.jpg

 

International Day of Happiness 🍀

Tja, heute muss ich wohl glücklich und zufrieden sein, oder? Wenn es doch schon einen internationalen Tag gibt, um das Glück zu feiern. 5 Grad, leichter Nieselregen und grauer Himmel – viele würden da am liebsten den ganzen Tag im Bett bleiben und nichts tun. Aber heute ist ja unser Glückstag.

Nichts tun ist sowieso nichts für mich. Deshalb überlege ich mir heute, was glücklich sein eigentlich für mich bedeutet. Klingt philosophisch – ist es auch, etwas zumindest. Die Regale in Büchereien. Ratschlägen zum glücklich sein oder werden. Man kann Workshops besuchen, um etwas über sein eigenes Glück herauszufinden. Man kann es auch einfach  lassen, finde ich, und auf sich selber hören. Glücklich zu sein bedeutet für mich, 100% Ich sein zu können. Ich bin zum Beispiel schon glücklich, wenn ich viel lachen kann. Ein Day of Happiness kann ein Tag am Rhein mit meiner besten Freundin sein, an dem wir uns einen Yomaro Frozen-Yoghurt teilen.

Oder aber auch ein Flug über die Alpen, bei dem mich allein der Ausblick fasziniert.

IMG_20160314_172535

Glück bedeutet für mich aber auch, neue Orte zu erkunden und einfach mal nicht zu wissen, wo der Weg hinführt.IMG_0592

Ich bin dem unbekannten Weg gefolgt und wurde mit einem schönen Ausblick über Verona belohnt.

IMG_0602

Jeder schöne Moment ist für mich ein Stück Glück. Ich sammle so viele davon, wie möglich. Damit ich auch an so einem grauen Tag wie heute glücklich sein kann.

 

Mein erstes YouTube-Video.

Wir haben die besten Ausschnitte für Euch zusammengestellt: Hier geht’s zum Best-of.

Ab nächster Woche startet das Semester wieder. Jeden Dienstag um 17.30 Uhr findet die Redaktionssitzung unserer TV-Redaktion BiTSXclusive statt. Jeder, der nicht gerade Journalismus studiert, darf vorbeikommen. Ihr könnt alles drehen, was ihr möchtet: Auch eure Oma auf dem Drehstuhl. Berichtet über extravagante Sportarten, ausgefallene Veranstaltungen oder besondere Menschen. Wir freuen uns auf Euch!

Bildschirmfoto 2016-03-15 um 10.51.33.png

Ein Leben ohne Bargeld?

Der 500€-Schein gilt als der Schein der Korruption. Er soll bald abgeschafft werden. Ökonomen fürchten jetzt die Abschaffung des gesamten Bargeldes.

„Wenn man die Batzen in der Tasche so hat, dann kann man das ja gerne zeigen.“

Für unseren neuen Beitrag haben Philipp und ich uns umgehört, wie die Menschen das finden würden. Zusätzlich haben wir mit einer Expertin vom Fach gesprochen: Ingeborg Woywod von der Sparkasse Iserlohn. Sie verrät uns, dass schon 90% der Kontobewegungen ohne Bargeld stattfinden.

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Heidelberg 🏰

 

Am Donnerstagmorgen fahren wir mit dem VW-Bulli der BiTS nach Heidelberg. Mit im Gepäck: Film-Equipment mit Stativen, Kameras und einem Lichtkoffer.

morgens am Neckar.jpg

Studenten aus ganz Europa kommen an diesem Wochenende nach Heidelberg, um in internationalen Teams ein Projekt zu bearbeiten. Als Filmteam begleiten wir die Studenten bei ihrer Vorbereitung und ihren Erlebnissen. Bald kommt dann der Kurzfilm dazu

 

Biking to Santa Monica 🚲

Am Tag nach unserer Ankunft mieten wir zwei Fahrräder in Venice Beach. Es ist viel günstiger, die Räder für den ganzen Tag statt nur für zwei Stunden auszuleihen – deshalb machen wir das natürlich.

image

Bei strahlendem Sonnenschein radeln wir am Strand entlang nach Santa Monica. Für Radfahrer und Fußgänger gibt es einen Asphaltweg – auf Sand zu fahren ist nämlich nicht spaßig.

Die vier Meilen vergehen wie im Flug, weil wir immer wieder interessante Menschen oder Fitnessgeräte entdecken. Viele Sportsfreunde zeigen ihr Können an den Geräten und imponieren mit glänzenden Muskeln.

image

A coffee a day ☕

Eine schöne Überraschung erwartet uns schon am nächsten Tag, als wir unseren Leihwagen von SIXT abholen: ein GMC Acadia. Wir haben mit einem ordentlichen Leihwagen von SIXT gerechnet, aber nicht mit diesem tollen Update. In den SUV, wo eigentlich eine 7-köpfige Familie reinpassen würde, können wir unser Gepäck so eben verstauen.

image

Bei 90° Fahrenheit fahren wir über den Walk of Fame und suchen uns ein schönes Café für unser Frühstück. Wir haben uns für Café „groundwork“ an der Ecke zum West Sunset Boulevard entschieden. Die Parkuhren sollte man besser mit zu vielen als zu wenigen Quarter-Dollars füttern. Die Kontrollettis suchen nämlich richtig nach Parksündern.

Zum Frühstück gibt’s Oatmeal mit frischen Früchten und einem sehr starken Cappuccino. Das Gerücht, dass amerikanischer Kaffee nicht stark sei, können wir also ab heute Morgen widerlegen: wir müssen zwei Mal Milch auffüllen, damit er so schmeckt wie in Deutschland.